Brahmacharya – 4. Yama – Patanjalis Yoga Sutras

Brahmacharya bedeutet „göttliches Verhalten“ Erhaltung und Umwandlung von Lebenskräften, auch bewusste Kontrolle und richtige Verwendung von Lebenskräften
Wenn alle Gedanken und Handlungen vollkommen an das Streben nach Selbstverwirklichung angepasst sind, ist körperliche, geistige und spirituelle Stärke erlangt.   
Patanjali´s YogaSutra (2.38) Quelle: Roy Eugene Davis “The Science of Self-Realization”

Download “Brahmacharya – 4. Yama” 4-Brahmacharya-DE-3.jpg – 4-mal heruntergeladen – 922 kB

Share this Post

Leave a Comment